Mi 13.06.2018, 18 - 20 Uhr, Wohnschule Moers: Anne Dellgrün spricht über "Alternative Wohnformen" Mehr...

Do 01.03.2018, 18 Uhr, Der ZWAR-Stammtisch lädt alle ein: Norbert Hohmann berichtet Neues aus seiner Chronik über Hülsdonk Mehr...

Die Pflegeversicherung ist für Familien mit Demenz kein Buch mit sieben Siegeln…!!!

 

 

Welche Leistungen der Pflegeversicherung helfen mir, wenn ich mich um einen dementen Angehörigen kümmere?

 

Die Fachberatung Demenz informiert Angehörige von Menschen mit Demenz zur Antragstellung, Begutachtung und Leistungen. Hierbei soll es im Schwerpunkt um die passgenaue Kombination der Leistungsansprüche im Einzelfall gehen.

 

 

Referent: Albert Sturtz, Dipl. Sozialpädagoge, Fachberatung Demenz

Kosten: keine

 

Termin: 22 Februar 2018, 18:00 – 19:30 Uhr

 

Ort: „Haus am Schwanenring“ Schwanenring 5, 47441 Moers

 

Anmeldung: Neues Ev. Forum, Tel. 02841 100135

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kooperation Blickpunkte Demenz

Patientenverfügung, Vorsorge- u. Betreuungsvollmacht - alles Wissenswerte

Zunächst werden im Vortrag die einzelnen Begriffe erklärt und erläutert, welche juristischen Feinheiten sich dahinter verbergen: die Patientenverfügung, die die medizinische Seite abdeckt, die Vorsorgevollmacht als „Generalvollmacht“ und die Betreuungsvollmacht für Zeiten, in denen der Vollmachtgeber nicht mehr eigenständig handeln kann.

Es werden Praxistipps zu Formulierungen gegeben und die juristischen Konsequenzen aufgezeigt.

 

Mi. 4.11.2015

18.30 Uhr

Ev. Gemeindezentrum Moers-Hülsdonk, Schwanenring 5, 47441 Moers

 

Eintritt frei