Wir haben wieder geöffnet. Unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung NRW.

 

Aktuell gilt diese Coronaschutzverordnung NRW vom 17.08.2021 mit Aktualisierung am 15.09.2021 in Verbindung mit der Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzregeln.

 

Danach sind folgende Regeln bei Nutzung von Angeboten in der Begegnungsstätte einzuhalten:
(Stand 27.09.2021, 12.15 Uhr):

  • Teilnahme an Angeboten der Begegnungsstätte ist nur möglich, wenn Sie vollständig geimpft, von Covid-19 genesen oder getestet wurden, wobei der Antigen- oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Teilnehmen können Sie nur, wenn Sie jederzeit Ihren Personalausweis sowie den Nachweis über eine vollständige Impfung, eine Genesung von Covid-19 oder über einen Corona-Test bei sich tragen als Dokument oder in einer App auf dem Smartphone und bei evtl. Kontrolle vorzeigen können. Als Leiter der Begegnungsstätte bin ich bzw. sind beauftragte Gruppenverantwortliche zur Kontrolle verpflichtet und darüber hinaus sind Stichprobenkontrollen durch die Ordnungsbehörden nicht ausgeschlossen.
  • Beim Reinkommen in die Begegnungsstätte tragen Sie bitte eine FFP-2- oder eine medizinische Maske. Drinnen am eingenommenen Platz können Sie die dann absetzen.
  • Empfohlen wird weiterhin, regelmäßig zu lüften, sich die Hände zu waschen und in die Armbeuge zu niesen.

Aufgrund der Dynamik der Infektionslage können Änderungen kurzfristig bekannt gegeben werden.  

Hinrich Kley-Olsen, Leiter der Begegnungsstätte


Termine bei anderen in Moers 

rund ums Älter werden u.a....





Nachbarschaftshilfe Hülsdonk und mehr...

 

 

Sollten Sie in Hülsdonk wohnen und gerade in der Zeit der Corona-Pandemie Hilfe brauchen, weil Sie sich in der Öffentlichkeit aufgrund der aktuellen Situation unsicher fühlen, aber niemanden in der Nähe haben, kann evtl. die Nachbarschaftshilfe Hülsdonk helfen. Und für Menschen außerhalb von Hülsdonk haben wir auch Hilfsangebote.

Dazu hier klicken



© Thommy Weiss, www.pixelio.de