Archiv der Themen im Gesprächskreis

Juli 2017

25.07.     Aktuelles

18.07.     Einsamkeit im Alter

11.07.     Würde des Menschen - Emanzipation der Frau

04.07.     Was bedeutet Tradition?

Juni 2017

27.06.     Aktuelles

20.06.     Wann ist Zivilcourage gefragt?

13.06.     Wie steuern Emotionen unsere Entscheidungen?

06.06.     Gesprächskreis: Altersstarrsinn - was ist damit gemeint?

Mai 2017

30.05.     Aktuelles

23.05.     Suchen wir soziale Zugehörigkeit im Leben (Gemeinsame Interessen, aber auch Abrenzung)?

16.05.     Brauchen wir Vorbilder?

09.05.     Treue gegenüber den Dingen

02.05.     Wie viel Freiheit verträgt der Mensch?

April 2017

25.04.     Aktuelles

18.04.     Bestattungskultur im Wandel der Zeit

11.04.     Soziale Ungleichheit schadet der Gesellschaft

04.04.     Soll Wahlpropaganda der türkischen Regierung in Deutschland zugelassen oder für unerwünscht erklärt werden?

März 2017

28.03.     Aktuelles

21.03.     Sollen ältere Fahrer zum Fitness-Test?

14.03.     Legalisierung bestimmter Drogen?

07.03.     "Volksverräter". Verrohung aller Kommunikationsformen

Februar 2017

28.02.     Aktuelles

21.02.     Sicht auf das Positive in Deutschland

14.02.     Globalisierung - Fluch oder Segen?

07.02.     Medikamentenversuche an Patienten (Alzheimer)

Januar 2017

31.01.     Aktuelles

24.01.     Erschwert Religion die Integration?

17.01.     Sollen Kinderehen in Deutschland verboten werden?

10.01.     Warum werden Juden weltweit verfolgt?

03.01.     Ohne Sicherheit ist keine Freiheit (Humboldt)

Dezember 2016

20.12.     Aktuelles

13.12.     Gekauftes Glück. Was steckt hinter der Kaufsucht?

06.12.     Entkoppelt von der Welt. Stören oder verhindern die Medien die kindliche Entwicklung?

November 2016

29.11.     Aktuelles

22.11.     Toleranz in jedem Fall?

15.11.     Die überforderte Gesellschaft

08.11.     Bildet Reisen?

Oktober 2016

25.10.     Aktuelles

18.10.     Respektlosigkeit in der Gesellschaft

11.10.     Müssen sich ältere Menschen wikrlich mehr der digitalen Welt zuwenden?

04.10.     Ist Ethik wichtiger als Religion?

September 2016

27.9.     Aktuelles

20.9.     Neugierig ein ganzes Leben

13.9.     Gleiches Einkommen für alle. Gerecht oder ungerecht?

06.9.     Was ist Luxus?

August 2016

30.08.     Aktuelles

23.08.     Was bedeutet Heimat?

16.08.     Wie gehen wir mit Andersdenkenden um?

09.08.     Brauchen wir ein gerechteres Gesundheitssystem?

02.08.     Was bedeutet uns Europa?

Im Juli 2016 macht der Gesprächskreis Sommerpause

Juni 2016

28.06.     Aktuelles

21.06.     Volksabstimmungen - Demokratie von unten

14.06.     Im Gespräch: Das Bargeld soll abgeschafft werden. Warum?

07.06.     Digitale Revolution - Wie gläsern sind wir?

Mai 2016

31.05.     Aktuelles

24.05.     Über die Dankbarkeit

17.05.     Bleiben - Wohnen - zu Hause sein

10.05.     ACHTUNG: Der Gesprächskreis geht zur Veranstaltung in die Ev. Stadtkirche Moers um 15 Uhr.

                       Yesterday: Musik von gestern für die Leute von heute. Musi für die Jahrgänge, die mit den Beatles u.a. groß  

                       geworden sind.

                       Mit Beate Wöhlers M.I.G. (Musikalische Interessengemeinschaft)

03.05.2016     Es ist leicht, durch den Schein zu täuschen (Jean-Jaques-Rousseau)

April 2016

26.04.     Aktuelles

19.04.     Das Glück der reifen Jahre

12.04.     Rechte Parteien in Europa

05.04.     Die Macht der Vorurteile

März 2016

29.03.     Aktuelles

22.03.     Zu glauben ist schwer. Nichts zu glauben, ist unmöglich. (Victor Hugo)

15.03.     Sollen Lebenslügen unter Verschluss bleiben?

08.03.     Angst und wie damit umgehen?

01.03.     Sprichwörter und ihre Bedeutung

Februar 2016

23.02.     Aktuelles

16.02.     Umgang mit Niederlagen

09.02.     Autoritäten im Wandel

02.02.     Die Bedeutung von Ritualen

Januar 2016

26.01.     Aktuelles

19.1.

Der Gesprächskreis lädt ein zu einer größeren Veranstaltung:

 

Mit dem Rad auf dem „Iron Curtain Trail“ vom ehemaligen Dreiländereck in Hof bis zum Schwarzen Meer

 

Geschichte erfahren, auf einen kürzeren Nenner kann man den Europaradweg „Eiserner Vorhang“ oder auch „Iron Curtain Trail“ nicht bringen, ein Radweg, der noch vor 20 Jahren unvorstellbar war, beginnend an der Barentsee an der finnisch-russischen Grenze, immer entlang des einstigen Eisernen Vorhangs, durch Mitteleuropa bis zur bulgarisch türkischen Grenze am Schwarzen Meer. Wollte man ihn komplett erradeln, käme man auf gut 8000 km. Hier werden Erinnerungen sichtbar gemacht, ein Radweg gegen das Vergessen, ein Hauptanliegen der Initiatoren dieses Radweges: Michael Kramer, Mitglied im europäischen Parlaments, Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Michael Gorbatschow.

Die Initiatoren setzen sich auch dafür ein, dass die vielen bedrohten Pflanzen- und Tierarten entlang der Grenzen geschützt werden und die heutige Artenvielfalt erhalten bleibt.

Das Ehepaar Sabine und Herbert Gubbels, 65 und 71 Jahre jung, hatten sich für die Südroute entschieden, beginnend in Hof am ehemaligen Dreiländereck (Deutschland, DDR und Tschechoslowakei) bis zur türkischen Schwarzmeerküste.

Nach monatelanger Vorarbeit, es mussten GPS-Tracks und Wegpunkte für das Navigationsgerät erstellt, das Reisegepäck immer wieder auf das Nötigste reduziert, die Fahrräder überholt und letztendlich die Wohnung auf monatelange Abwesenheit eingestellt werden, ging es am 15. April auf die Reise. Zunächst fuhren wir mit dem Zug von Duisburg nach Hof, dann ging es nur noch auf den Rädern entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs durch Österreich, Tschechien, der Slowakei, durch Ungarn, Kroatien, Rumänien, schließlich Serbien, Bulgarien, einen Schlenker durch Griechenland und schlussendlich an der bulgarisch türkischen Grenze vorbei bis zur Schwarzmeerküste.

Von hier aus radelten wir weiter nach Istanbul. Vom Flughafen Sabia Gögcen im asiatischen Teil von Istanbul traten wir am 15. Juli 2014 unseren Rückflug nach Deutschland an. Nach 3500 Kilometern, einem Gesamtaufstieg von 25 000 Metern und einer Reisedauer von 3 Monaten ist ein Reisebericht entstanden, der, so meinen wir, sehenswert ist.

 

(Die Fotoshow ist voll vertont und wird in einer Full HD-Qualität gezeigt. Dauer der Vorführung: ca 90 Min.)

12.01.     Die Würde des Menschen

05.01.     Die Bedeutung des Sonntags

Dezember 2015

22.12.     Aktuelles

15.12.     Aufmerksamkeit im Rausch der Reize

08.12.     Wie entstehen Gerüchte? Welchem Zweck dienen sie?

01.12.     Disziplin - wie weit nötig - wie weit hilfreich?

November 2015

24.11.     Aktuelles

17.11.     Wie gehen wir mit Angst um?

10.11.     Kann man auch zur Unselbständigkeit erziehen?

03.11.     Trügerische Vision menschlicher Vollkommenheit

Oktober 2015

27.10.     Aktuelles

20.10.     Wirtschaftsfaktor Mode

13.10.     Hass - ein starkes Gefühl

06.10.     Es ist besser, auf dem halben Weg umzukehren, als auf dem falschen Weg zu bleiben

September 2015

29.09.     Aktuelles

22.09.     Künstliche Intelligenz

15.09.     Zunehmender Fanatismus - Abkehr von Wissen und Vernunft

Diese Rubrik wurde mit Beginn dieser Internetseite im September 2015 gestartet.